Seit dieser Woche ist die Webseite viel mehr als das: in einer Art Neuauflage haben wir einiges überarbeitet und hinzugefügt und versucht, bedarfsorientiert Informationen und Angebote zu schaffen, die Freiwillige in ihrem Engagement unterstützen.

Die neue Webseite basiert nun auf drei Säulen:
(1)die Spendenvermittlung bleibt wie gehabt und funktioniert wie gewohnt – hier hat sich nichts verändert

(2)im Bereich „Infos zum Engagement“ haben wir eine Vielzahl an Informationen zusammengetragen, um Interessierten und Aktiven einen Ein- und Überblick über das Feld des Ehrenamts im Flüchtlingsbereich zu geben. Hier findet ihr konkrete Hinweise, wie ihr euch engagieren könnt, was es dabei zu beachten gilt und wo ihr Unterstützung findet. Außerdem haben wir verschiedene Leitfäden entwickelt, die das Ehrenamt begleiten und ebenfalls einen ersten Einblick geben sollen. Neben einem allgemeinen Leitfaden haben wir einen zur Kinderbetreuung, zur Sprachbegleitung und bald noch zu anderen Bereichen. Auch ein Begriffsglossar findet ihr in der Infosektion.

(3)die dritte Säule nennt sich „Veranstaltungen & Bibliothek“: hier findet ihr zweierlei. Einerseits einen Veranstaltungskalender, der alle für Freiwillige interessanten Veranstaltungen sammelt – von Fortbildungen über Info- & Austauschveranstaltungen bis hin zu kulturellen Zusammenkünften. Wie unser gesamtes Projekt ist auch dieser Kalender trägerübergreifend. Wichtig ist, dass jede und jeder neue Veranstaltungshinweise einstellen kann – uns geht es also darum, gemeinsam alles zu sammeln, was interessant sein könnte.

Unsere Bibliothek kennen manche vielleicht schon. Sie ist unser Marktplatz für Hilfreiches: hier findet alles Platz, was Freiwillige in ihrem Ehrenamt unterstützen kann. Von Materialien für Sprachunterricht, Alphabetisierung und zum Selbstlernen bis hin zur Informationsbroschüre des ADFC. Wichtig ist dabei der Community Charakter: die unendliche Vielfalt an Informationen im Netz soll hier gesammelt, gebündelt und sortiert werden: jede und jeder kann Hilfreiches einstellen und so anderen zugänglich machen. Über die Bewertungs- und Kommentarfunktion ist es darüber möglich, Sachen gemeinsam in ihrer Nützlichkeit für die ehrenamtliche Tätigkeit zu bewerten, gutes nach oben zu stellen und schlechtes auszusortieren.

Ich hoffe, dass das neue Angebot interessant und hilfreich für viele ist und lade euch ein, unsere neue Webseite auszutesten. Daneben freue ich mich selbstverständlich über jedes Feedback und auch über Verbesserungsvorschläge.

www.gemeinsam-in-bremen.de

Viele Grüße
Leander Muskalla
Koordinator des freiwilligen Engagements für Geflüchtete in Bremen-West
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hauptmenü

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge