Sehr geehrte Damen und Herren,

unten finden Sie die Information Nr. 6 in 2019 über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen.

Vorfälle in Ihrem Stadtteil

Falscher Polizeibeamter am Telefon?

 polizei informiert 06

 

 

 

 

 

 

 

 

 Diese Masche passiert weiterhin fast täglich. In den meisten Fällen reagieren die Senioren aber richtig und beenden sofort das Telefonat.

Darüber hinaus geschahen zwei weitere Taten. In der Heymelstraße im Stadtteil Horn-Lehe kamen am 18.03.19 ein Dieb als „falscher Dachdecker“ und am 21.03.19 erneut ein „falscher Stadtwerke-Mitarbeiter“ zum Erfolg. Bargeld und Schmuck wurden gestohlen.

Bitte informieren Sie Ihre Mitarbeiter und helfen Sie uns, damit Ihre Patienten und älteren Mitbürger über diese Betrugsmaschen Kenntnis erhalten. Hinterlassen Sie diese Mitteilung vor Ort für Angehörige.

Gehen Sie am Telefon niemals auf Geldforderungen ein!

,,Glaube nichts, prüfe alles!"

Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung.

Beenden Sie das Gespräch und schließen Sie die Tür.

Wenn die Person aufdringlich wird, drohen Sie damit, die Polizei zu rufen.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Auf eine weitere gute Zusammenarbeit und vielen Dank für Ihre Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Wollborn
Prävention und Öffentlichkeitsarbeit
S 6 / Polizeiinspektion Ost

In der Vahr 76, 28329 Bremen
0421 362 16006
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.polizei.bremen.de

Hauptmenü

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge