foerderpreis 20192019 können sich auf den Förderpreis für beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit Projekte bewerben, die die selbstständige Handlungs- und Schaffensfähigkeit von Kindern und Jugendlichen unterstützen.

Handwerk, Musik, Kunst oder auch politische Projekte? Alles wobei Kinder oder Jugendliche ermutigt und befähigt werden etwas selbst zu schaffen oder zu organisieren, hat in diesem Jahr die Chance, mit dem begehrten Förderpreis ausgezeichnet zu werden.

Das Förderpreis-Motto fürs Jahr 2019 heißt „selbermachen!“ Dafür werden Projekte gesucht, die Selbstständigkeit und (Handlungs-)Kompetenz von Kindern und Jugendlichen fördern. Es geht dabei um die Unterstützung des einzelnen, einzigartigen jungen Menschens, seiner Ressourcen, seines Selbstbewusstseins und seines Mutes zum Handeln. Der Preis richtet sich an die Kinder- und Jugendarbeit, an Schulen und Vereine, besonders aber an den Bereich der frühkindlichen Bildung.

Weitere Informationen von und Bewerbungen bis 15.09.19 an
Heike Blanck
Beratung und Vernetzung zur Jugendbeteiligung im Stadtteil
+49 421 361 4057
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Dobben 91
28203 Bremen

Die Bewerbung kann 3 Seiten und länger sein und CDs, Fotos, Videos und Plakate enthalten.

Es wartet ein Preisgeld von 12.000 € auf die Gewinner.

Hauptmenü

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge