BINGO!-Projektförderung: Umweltbildung für Kinder und Jugendliche Ausschreibung Frühjahr 2020 Ein Teil des Überschusses aus der Lotterie „BINGO!

Die Umweltlotterie“ wird gemäß politischem Beschluss in der Stadt Bremen für die Förderung von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche verwendet. Gefördert werden Projekte

im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), die einen aktiven inhaltlichen Bildungsbezug zur Stadtgemeinde Bremen aufweisen, insbesondere in den Themenfeldern: a) Umwelt- und Naturschutz, b) globales Lernen, c) entwicklungspolitische bzw. interkulturelle Bildungsarbeit.

Die entsprechende Richtlinie zur Förderung von gemeinnützigen Projekten zu „Umwelt- und Naturschutz" sowie zur „Bildung für nachhaltige Entwicklung" vom 10. September 2015 (Förderbereich 2.2 „Außerschulische Umweltbildung für Kinder und Jugendliche“) steht unter www.umweltbildung-bremen.de, Stichwort „Förderung“ zur Verfügung. Dort finden Sie auch weitere „Hinweise für AntragstellerInnen“. Für die aktuelle Vergaberunde sind Projektanträge zum Thema „Plastik(müll)“ besonders willkommen. Alle Akteure der Umweltbildung sind herzlich eingeladen, hierzu neue Schwerpunkte in ihrer Arbeit zu entwickeln oder bestehende Ideen zu vertiefen.

Die Einreichungsfrist für die Anträge endet am 15. März 2020 Der Vergaberat entscheidet diesmal voraussichtlich Mitte Mai über die Projektförderung. Für Projekte, die ausnahmsweise schon vor dem 1. Juni 2020 beginnen sollen, muss ein gut begründeter Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn auf eigenes Risiko gestellt werden. Kriterien für die Vergabe der Mittel sind u. a. Integration ökologischer, ökonomischer und sozialer Aspekte, längerfristige Wirksamkeit und Praxisnähe, sichtbare Ergebnisse, Beispielcharakter, Leitbildfunktion und innovativer Charakter des Projektes. Auf Aspekte des nachhaltigen Wirtschaftens wird großen Wert gelegt, d.h. es sind möglichst bio-faire Lebensmittel und Textilien, Printprodukte auf Recyclingpapier, nachhaltige Materialien und ressourcenschonende Verfahren einzuplanen.

Hier finden Sie alle Unterlagen

 

Hauptmenü

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge