Darin schildere ich ihnen einen Fall, bei denen Täter mit der bekannten Masche „Falscher Polizeibeamter“ zum Erfolg gekommen waren.

Bitte informieren Sie Ihre Mitarbeiter und helfen Sie uns, damit Ihre Patienten und älteren Mitbürger über diese Betrugsmasche Kenntnis erhalten. Hinterlassen Sie diese Mitteilung vor Ort für Angehörige.

Falsche Polizeibeamte:

Ein 84-jähriger Mann wurde vor der Haustür von zwei etwa 35 Jahre alten Männer angesprochen.
Sie gaben vor, von der Polizei zu sein und zeigten kurz einen Ausweis in die Höhe. In der
Wohnung erklärten sie, dass es einen Einbruch gegeben habe und sie nun alles Bargeld auf
Echtheit überprüfen müssten. Die Ehefrau zeigte den falschen Polizisten das Versteck, wo sie
ihre Ersparnisse aufbewahrten. Die Täter nahmen das Geld an sich und verließen mit der
Bemerkung "Wir kommen gleich wieder!" schnell die Wohnung.
Ort: Bürgermeister-Reuter-Straße, Bremen - Vahr
Zeit: 26.02. 2018, 17.15 Uhr
Vorfälle insgesamt: 1

Unsere Tipps

„Glaube nichts, prüfe alles!“

Seien Sie immer wachsam und lassen Sie keine Fremden in ihre Wohnung. Vergewissern Sie sich vor
dem Öffnen der Tür, wer zu Ihnen will. Die Polizei wird Sie nie nach Geld, Wertgegenständen und
deren Verstecke fragen. Verlangen Sie von Amtspersonen grundsätzlich den Dienstausweis und
prüfen Sie ihn sorgfältig auf seine Echtheit. Holen Sie eine Vertrauensperson hinzu.
„Im Zweifel, brich ab!“
Beenden Sie das Gespräch und schließen Sie die Tür.

„Informiere die Polizei!“
Wenn Sie glauben, dass es sich um einen Betrüger gehandelt hat, melden Sie den Vorfall sofort der Polizei, auch wenn Sie nicht auf den Trick hereingefallen sind.

Verwahren Sie besondere Wertgegenstände und Bargeld bei Ihrer Bank.

Helfen Sie uns und Ihren Kunden oder Patienten. Hinterlassen Sie diese
Botschaft für Angehörige. Informieren Sie uns über Ihre Beobachtungen.

Polizei Bremen

In der Vahr 76, 28329 Bremen
0421 362 16006
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.polizei.bremen.de

Hauptmenü

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge