Saatgut Tauschen

Datum: 13.02.2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 13.02.2019
Ende: 20:00 Uhr
Ort: NABU
Vahrer Feldweg 185

Info

    • Eigene Saatgutvermehrung
    • Geschmacksvielfalt erhalten


(Bremen, den 1.2.19) Am Mittwoch, den 13.2. findet beim NABU von 17-20 Uhr die Saatguttauschbörse statt. Los geht es mit einem praxisbezogenen Vortrag über die Saatgutgewinnung und wird getauscht. Wenn bereits Vorhanden bittet der NABU darum eigenes samenfestes Saatgut am liebsten regional und ökologisch, sowie kleine Tauschgefäße mitzubringen. Reste aus Baumarkt- und Gartencentertütchen sind nicht geeignet, da sie meist F1 Hybride enthalten. Wer noch kein eigenes Saatgut hat kann selbstverständlich auch gegen eine Spende Tauschen und beim NABU lernen das eigene Saatgut für nächstes Jahr zu gewinnen. „Auf diese Weise kann Jeder im Alltag einen Beitrag zum Klimaschutz, Kulturpflanzenvielfalt und Geschmacksdiversität leisten“ freut sich Jessica Wildner, die Initiatorin beim NABU „da das eigene Saatgut dem regionalen Boden und Klima angepasst ist und sich durch ein robustes Wachstum sowie köstlichen Geschmack auszeichnet.“ Die Veranstaltung wird von der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert und findet beim NABU Bremen im Vahrer Feldweg 185 statt. Infos unter 04 21 / 48 44 48 70.

Hauptmenü

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge