• Jeden Mittwoch ab 17 Uhr
  • Für Menschen, denen die Decke auf den Kopf fällt

September 2019

Das Bürgerzentrum Neue Vahr verbindet Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, um eine enge und bessere Nachbarschaft aufzubauen. Und das fängt schon bei gemeinsamen Mahlzeiten an – denn Essen verbindet. Deshalb gibt es ab dem 18. September 2019 mittwochs ein neues Angebot in der Vahr: ein gemeinsames Abendbrot für Menschen, die nicht gern alleine sind und denen die Decke auf den Kopf fällt. „Das regelmäßig stattfindende Abendbrot soll ein schöner Anlass sein, die eigene Wohnung zu verlassen und Zeit in Gesellschaft zu verbringen“, sagt Martin Ploghöft, Geschäftsführer des Bürgerzentrums Neue Vahr. „Mit unserem neuen Angebot möchten wir den Menschen in unserem Stadtteil eine niedrigschwellige Möglichkeit bieten, sich auszutauschen und neue Bekanntschaften zu schließen. Zudem ist das gemeinsame Essen eine gute Gelegenheit, andere Geschmäcker und Kulturen kennenzulernen.“

Für die Gestaltung und Organisation des wöchentlich stattfindenden Angebots werden noch freiwillige Helfer gesucht. Interessierte können sich bei BZ Vahr-Geschäftsführer Martin Ploghöft telefonisch unter 0421 43 67 345 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Bürgerzentrum Neue Vahr

Eintritt frei, es wird um Spenden gebeten

 

Hauptmenü

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge